Konzertbericht Weilburg

  • Obwohl ich so super nah dran wohne,war ich schon recht zeitig auf einem Parkplatz in Weilburg,wartete dort noch auf paar Freunde.Nach einiger Zeit trudelten sie auch ein.


    Um die Mittagszeit bei brütender Hitze machten wir uns auf den Weg das Konzertgelände aufzusuchen,wieder war es ein guter Fußweg,das wohl zur Gewohnheit wird.


    Vor dem Eingang warteten geschätzt 20 Leute in der direkten Sonne. Nebenan verlief die Lahn,wir verzogen uns dorthin direkt ans Wasser,ein leeres Fährboot lud zum gemütlichen verweilen. Also stiegen wir ein und beschlossen dort den Tag zu verbringen,leider machten wir diesen Plan ohne den "Fährmann",der nach einiger Zeit erschien,aber so freundlich war uns mal eine Runde über die Lahn zu schiffen und wieder zurück ... wir entrichteten einen kleinen Fährlohn und mußten das Boot verlassen :undecided:


    OK,auf dem Weg zum Eingang entdeckten wir sowas wie ne Modeleisenbahn,nur etwas größer und wohl für Kinder geeignet. Vor uns war die Absperrung & das Kinderland,doch die Bahn mußte irgendwo da drin sein und gehörte zum Park.
    Ein nachfragen bei der Security und der Herr erklärte auf der anderen Seite kommt man dahin ... ok,wir liefen wieder los und bei der Hitze war jeder Meter ein Stück zu weit :-) ... doch,wir fanden die andere Seite und standen vorm nächsten Eingang zum Konzertgelände ... die Bahn da mitten drin und wir kamen nicht rein. Nächstes mal mit der Security schimpf .. :stop:


    Doch vor dem Eingang saßen schon gaaanz viele bekannte Freunde aus vergangenen UH - Tagen,man kann sagen was man will aber ein Teil der Fangemeinde aus alten Tagen findet immernoch den Weg zum UH - Konzert :smiley:


    Es war aber so heiß und die Wartezeit so lang,also maschierten wir in die Altstadt und überfielen den Eisladen ... zur Überraschung hatten einige der UH - Grew auch diese Idee


    Mehr als pünktlich gesellten wir uns anschließend wieder der "Grill"gemeinde vorm Einlass und chillten eine Weile in der Sonne mit netten Plausch ... noch mehr bekannte Personen waren eingetroffen und es wurde eine schöne Runde.


    Der Einlass ging ruhig und zügig von statten,nur wenige sprinteten sofort los,der Rest hatte es nicht wirklich eilig,vor der Bühne versammelten sich wohl die hartgesottenen Konzertbegleiter dieser Tour,der Rest verteilte sich mehr um den wenigen schattigen Plätzen und Getränkestände .... eigentlich war es diesmal hinten voller als vorne :lach_weg: ... auch wir versorgten uns mit Getränken und Eis,"mobile" Eis & Getränkeverkäufer machten den Nachschub recht einfach und wir erklärten Plätze für den Tag/Abend am Technikturm zu unseren und gaben uns mit dem wenigen Schatten zufrieden.


    Zum Konzert:


    STAUBKIND - wie immer super Auftritt,nach anfänglicher Schwierigkeiten mit dem Publikum hatte Louis es ab den 3. Song voll in der Hand ... erstklassig :i ... die Ankündigung zu Bourani ließ Louis diesmal weg,umschiffte dieses "Problem" galant indem er uns einen schönen Konzertabend mit "unter anderem Der Graf" wünschte ... zumindest einer hat es erkannt :peace1:


    [Blockierte Grafik: http://img692.imageshack.us/img692/9994/img7758jj.jpg]



    Bourani ... was soll man noch sagen,einen Moment lang schien es als ob das Publikum mit ihm zufrieden ist,doch das verflog sehr schnell ... da erklärt er noch,daß er soviel auf Tour ist und es zu Hause doch am schönsten ist .... Junge,dann geh doch endlich :pardon:



    UNHEILIG ... es gibt eigentlich nichts zu meckern,der Graf hat wieder alles gegeben,Live klingen die LDS - Songs viel kräftiger und der Graf tanzt,sprinten und hampelt ständig rum ... und hielt auch wieder fleißig Ansprachen.


    Das Intro zur Live - Version "Eisenmann" ist megamäßig und klingt nach alten UH - Zeiten,selbst Graf's Bewegungen und Blicke dazu,erinnerten schwer daran ... es hätten nur noch die Kontaktlinsen gefehlt ;)


    Zu meckern gibts nur,das Graf's Stimme mal wieder so ziemlich im Keller ist und das beim Kassenschlager GUZL der Sound so unangenehm übersteuert war,das der Song nur laut war,Graf's Stimme völlig im Klang unterging und vom Song nicht viel übrig blieb :-|



    [Blockierte Grafik: http://img685.imageshack.us/img685/4673/img7941em.jpg]



    Der Ausgang nach dem Konzert war sehr gemütlich,kein Gedränge,keine Hast ... man konnte noch gemütlich was essen & trinken und langsam das Gelände verlassen ... TOP ... die Stadt selbst stand vorm Verkehrschaos ... bis da die P&R - Bussen an den Parkplätzen angekommen sind,waren wir zu Fuß viel schneller dort und flott aus der Stadt raus.


    Wieder ist ein sehr schöner ... und sehr heißer ... Tag zu Ende gegangen.




    ... und nun freue ich mich auf den unheiligen Trip nach Österreich ab kommenden Donnerstag :) ... tja,ich kann's nicht lassen :pardon:

    Der Tag an dem wir nicht mehr für einander kämpfen,ist der Tag an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren ... (Zitat aus "2012")

  • Ich war kurzfristig auch noch in Weilburg, nicht wegen dem Grafen, wegen Staubkind :pardon:


    Es war heiß, sehr heiß, ich war recht früh am Platz, so hatte ich noch Zeit die Sonne ausgiebig zu "geniessen". Man, selten so viel Flüssigkeit in mich rein geschüttet. Die Vorräte waren jedenfalls schon alle, als ich auf dem Gelände war :lach_weg: Das war aber gut so, es sind später einige Leute umgekippt, nicht wegen Suff sondern wegen der Temperaturen...


    Stand dann in der zweiten Reihe direkt am Steg :up:


    Dann warten auf Staubkind, wir haben uns mit Regenschirmen vor der Sonne geschützt und während der Wartezeit die Eisverkäufer reich gemacht :lach_weg:


    Allein für die Staubkinder hat sich die Strapaze aber schon gelohnt, klasse Auftritt von den Jungs, da konnte man noch mal einen Sprung von Köln erkennen. Mittlerweile wissen sie die Größe der Bühne besser zu nutzen als noch in Köln.
    Vorne war ab dem ersten Song super Stimmung, ich stand aber auch in der richtigen Ecke für Staubkind :pardon: Wie immer war der Auftritt klasse, nur viel zu kurz, was freue ich mich auf die Herbsttour von den Jungs, endlich kann ich sie dann länger hören :freu: Wie schon geschrieben wurde, war Louis dieses Mal gewarnt und hat Hr. Bourani gar nicht mehr angekündigt, er wusste genau was passiert wäre :lach_weg:


    Fotos Staubkind:


    https://plus.google.com/photos…41?authkey=COaTser855i1UQ


    Dann kam wieder das Grauen... Nein, wir werden keine Freunde mehr Hr. Bourani :weia: Seine Songs waren gewohnt quäkig, seine Ansagen waren peinlich. Wie sagte er noch, ich habe doch bei Staubkind gehört das ihr laut sein könnt... Ja, konnten wir, aber nicht bei ihm :teach:


    Fotos, Fehlanzeige, ich habe kein einziges von ihm gemacht :gott:


    Und dann kam der Graf, guter Auftritt kann man nicht anders sagen, er hat trotz der Hitze alles gegeben :up: Die Stimme war allerdings angeschlagen, damit klangen aber gerade die härteren Songs sogar besser als sonst :denk: Seine Spielchen mit Dankeschön und Bitteschön sind aber mittlerweile überzogen, irgendwann ist es einfach zuviel :denk:


    Fotos UH:
    https://plus.google.com/photos…7?authkey=CLy0isy7mPG63QE


    Unmöglich war die Security am Ende, wir standen noch am Merch bei Staubkind und die Security hat uns dann irgendwann vom Platz gefegt obwohl noch Leute nach Autogrammen anstanden, hat die nicht die Bohne interessiert. Getränke haben sie auch keine mehr verkauft, die haben nur noch ihren Feierabend gesehen, fand ich schade. Die haben uns (inclusive der Band) dann echt Meter für Meter zurück gedrängt bis alle auch den letzten Fuß vom Gelände gesetzt hatten :weia:

  • Joar, dann schau ich vielleicht mal in Berlin vorbei. :pardon:
    Wäre schön, wenn ich dort noch ein Autogramm von Henning (falls er rauskommt) auf das Staubkind Album bekommen könnte, seine Unterschrift ist die einzige, die noch fehlt.

  • Henning Verlage? Das könnte schwierig werden, den habe ich noch nie irgendwo rumlaufen sehen.. Oder meinst du Henrik? Henrik wird sicher raus kommen, machen die ja immer, ansonsten schau an Bushaltestellen, ich treffe den da immer :lach_weg: War in Köln so und war auch in Weilburg so :lach_weg: Steigste am Bahnhof in Weilburg aus und wen siehste als erstes bekanntes Gesicht? Den Henrik...

  • Ich meine Henning, Henrik ist schon handschriftlich verewigt. :give_heart:
    Naja, in Dresden (war aber das Clubkonzert) war er noch eine ganze Weile bei den Fans und hat geplaudert und Autogramme gegeben.
    Bei den großen LdS Konzerten ist das natürlich nicht so einfach, aber manche Leute haben bei der jetzigen Tour auch Fotos mit Henning und Licky bekommen (aber keine Ahnung ob das auf normalem Wege ging, oder ob diejenigen bis in die Morgenstunden ums Konzertgelände herumgeschlichen/gestalkt sind :undecided: :weia: ). Mache mir also auch keine großen Hoffnungen. :pardon:

  • schade Cha-Cha,da waren wir nur paar Meter getrennt,deinen Schirm konnte ich sehen :smiley:


    Da ich Donnerstag nach Österreich reise,weil es irgendwie seit einigen Jahren zum Pflichtprogramm samt Urlaub gehört,werde ich auch von allen 3 Konzerten berichten :pardon:


    Edit: noch paar Bilder nachreich


    Bilder von Weilburg:

    Der Tag an dem wir nicht mehr für einander kämpfen,ist der Tag an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren ... (Zitat aus "2012")

  • Stimmt ... wir standen dann wohl auch am gleichen Eingang ... nächstes Mal dann :smiley:


    blutengel ... ja,Freunde haben mich eingeladen dort meinen Geburtstag zu feiern und die zahlen alles ... Anreise,Hotel,Eintritt etc ... da konnte ich nicht nein sagen :smiley:

    Der Tag an dem wir nicht mehr für einander kämpfen,ist der Tag an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren ... (Zitat aus "2012")

  • Zitat

    Original von cha-cha
    Ich hab dir gerade eine Anfrage auf FB geschickt, ich glaub, wir haben uns sogar gesehen :pardon:


    Angenommen :smiley: ... ja,kann sein waren auch recht zeitig dort :smiley:

    Der Tag an dem wir nicht mehr für einander kämpfen,ist der Tag an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren ... (Zitat aus "2012")

  • Zitat

    Original von blutengel


    wer lesen kann und schaun kann ist klar im vorteil :weia:
    soooorryyy :peinlich:


    Auch sorry,da stand was von "mehreren Post hintereinander geht nicht" da hab ich es in den Post dabei gepackt ... alles gut :peace1:

    Der Tag an dem wir nicht mehr für einander kämpfen,ist der Tag an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren ... (Zitat aus "2012")