Beiträge von blackeagle1075

    Na für Barcelona war es überschaubar. Vielleicht 30-40. Das wurde im Forum sehr kurzfristig bekannt gegeben. Bis zur Auslosung von Barcelona waren es auch nur 2-3 Tage.

    Schade das es so kurz war. Man hätte es auch ruhig eher machen können und nicht 30 Minuten vor den Konzert. So ist es irgendwie Stress für alle

    Wie ja alle schon so in den Medien mitbekommen haben, hat Rammstein ein neues Album auf den Markt geworfen und sind auch wieder auf Tour. Die Gerüchte sagen, dass die Tour diesmal 3 Jahre gehen soll. Im Moment ist die Tour bis August nur in Europa, aber ich denke mal, dass weitere Konzerte folgen werden und dass es vielleicht auch nach Amerika, Asien und Australien geht. Das Gerücht sagt auch, das Richard danach aussteigen will. Mal schauen was alles an den ganzen Gerüchten dran ist.

    Diesmal konnte man mit den Jungs auch ein Meet an Greet gewinnen, welches für jedes Konzert verlost wurde. Man darf aber nur daran teilnehmen, wenn man Mitglied in der Community von Rammstein ist und ein gültiges Ticket für das Konzert hat, wo man sich bewirbt. Die Verlosung wurde aber auch ziemlich kurz vor der Tour bekannt gegeben und dies auch nur in der Community.

    Da ich in Barcelona, Dresden und Berlin bin, habe ich mich für alle 3 Konzerte beworben. Dies stand auch in den Regeln, das man sich für jedes Konzert bewerben kann, wo man teilnimmt, aber man nur an einem Treffen teilnehmen darf, wenn man den Gewinnen sollte. Insgesamt durften pro Treffen auch nur 15 Mitglieder teilnehmen und dann auch ohne Begleitung, Der Gewinn war auch nicht übertragbar.


    Ich hatte dann das Glück, das ich für Barcelona ein Treffen gewonnen habe. Nachdem ich von dem Gewinn erfahren habe, war ich natürlich total Happy.

    Es wurde dann geschrieben, dass wir die Mailaddy, unseren vollständigen Namen und die Handynummer angeben sollen, wenn wir den Gewinn haben möchten.

    Handy ist nur notwendig, wenn sich der Treffpunkt kurzfristig ändern sollte, damit wir angerufen werden können.

    Ein Tag vor dem Konzert habe mir dann die Mail zum Treffpunkt vom Meet an Greet erhalten. In der Zwischenzeit hatte ich via Facebook noch weitere Gewinner kennen gelernt, welche auch dort waren und zufällig auch aus Deutschland kamen. Wir haben dann Nummern getauscht und eine WhatsApp - Gruppe aufgemacht damit wir später die Bilder tauschen können.

    Wir haben auch im Vorfeld erfahren, dass diese Treffen kurz vor dem Konzert stattfinden und diese auch Zeitlich sehr begrenzt sind. In Gelsenkirchen war was von 7-10 Minuten die Rede.


    Wir haben uns dann auch vor Ort ein Schlachtplan gemacht, wie wir das mit den Fotos am besten machen um Zeit zu sparen.

    Bei den Treffen durfte auch nur ein Gegenstand zum Signieren mitgebracht werden. Viele hatten das Booklet vom aktuellen Album, wo ja von jeden Einzelbilder enthalten waren. Ich habe mich für ein Band Foto entschieden, bzw. das war der Wunsch von meiner Frau, weil man dieses schön an die Wand hängen kann.

    Der Treffpunkt zum Meret an Greet war außerhalb vom Stadion und es wäre vorteilhaft, wenn man da vorher noch nichts in Stadion geht, weil die Tickets beim Einlass ja gescannt werden, sowie beim Treffen auch. Aber beim zweiten Scannen würde es dann ein Fehler geben und was daraus resultieren könnte, wusste man zwar nicht, aber wir haben es lieber nicht drauf anlegen lassen. Nachdem wir alle nach und nach beim Treffpunkt eingetroffen sind, wurde deren Liste mit unseren Personalausweis abgeglichen. Nachdem dies alles erledigt war, kam noch bisl Security hinzu und wir wurden dann zu einem anderen Einlass unterhalb von den Tribünen begleitet. Dort wurden wir wieder nach und nach aufgerufen, das Tickets gescannt und nochmal der Perso angeschaut. Danach gab es noch eine sehr intensive Körperkontrolle.

    Nachdem dies alles durch war, wurden wir in einen Vorraum begleitet, wo man auch direkt dann ins Infield vom Stadion gelangte. Dort sollten wir uns in einer Reihe aufstellen und es wurde uns erklärt, wie das Treffen abläuft. Da aus verschiedenen Ländern Fans anwesend waren, geschah dies nur in English. Zum Glück hatte ich aber jemand in der kleinen Gruppe, welcher mir das übersetzte.

    Da wurde u.a. gesagt, dass wir uns im nächsten Raum auch in einer Reihe aufstellen sollen und die Band dann erstmal Autogramme gibt. Ein Teil davon fängt von rechts an und ein Teil von links. Wenn jeder alle Autogramme hat, besteht dann die Möglichkeit noch Selfies zu machen.


    Nachdem wir dann im endgültigen Raum waren, dauerte es nicht lange, kam Oli, Flake und Schneider von links und der Rest von rechts. Ich selber war da irgendwie sehr konzentriert und habe da auch so gut wie nichts mit denen geredet. Es ging alles ziemlich ruhig und auch sehr konzentriert ab. Es wurden Unterschriften gegeben und der eine oder andere fing dann doch schon mit Selfies an. Ich selber habe mit dem Handy und einer Hand versucht das zu fotografieren, was mir vor die Linse kam bzw. auch so bisl vom eigentlichen Meet and Greet.

    Meine direkten Nachbarn taten dies auch. Zum Schluss machte Paul noch so seine Späße. Dies tat er auf Deutsch, nachdem er mitbekommen hat, das einige Deutsche da waren. Die Ordnung war dann auch nicht mehr so da, sodass wir alle nicht mehr in einer Reihe standen und sich so bisl Grüppchen bildeten, was das Management eigentlichen vermeiden wollte, weil sie befürchteten das manche leer ausgehen könnten. Leider habe ich nicht von allen Selfies geschafft, weil man irgendwie zu sehr konzentriert war und manchmal nicht wusste, wo man am besten hinschaut um nichts zu verpassen. Autogramme habe ich von allen bekommen, Selfies aber leider nicht. Mir fehlt Oli und Schneider. Zum Teil sind auch die Bilder bisl unscharf geworden. Man hatte leider nicht so ewig Zeit, gute Bilder zu machen. Man hat auch gehofft, dass der eine oder andere noch ein zweites Mal vorbei kommt :-)


    Nach rund 10 Minuten war dann alles vorbei. Till drängelte dann Paul schon ein wenig, weil es bis zu das Konzert noch rund 20 Minuten sind. Wir wurden dann ins Infield begleitet, wovon wir unsere Plätze aufsuchen konnten. Ich und paar andere hatten Sitzplätze welche auf die diversen Ränge verteilt waren. Ich bin dann gleich den ersten bestmöglichen Weg nach oben und in die Innenräume vom Stadion, wo ich mich dann versucht habe, durchzufragen. Ungefähr wusste ich ja wo ich hin musste, und bin dann schon den entsprechenden Gang nach oben gelaufen, aber dann war nix weiter beschriftet und wurde kreuz und quer geschickt. Und zum Teil auch falsch. Kurz vorm eigentlichen Konzertbeginn, habe ich dann den entsprechenden Vorraum gefunden, wodurch ich gehen musste um zu meinem Platz zu gelangen. Das war dann irgendwie ganz schön stressig geworden und ich hatte auch noch eine gewisse Zeit zu tun, ehe ich mit den Kopf beim Konzert war. Zum Teil war ich auch noch voll mit den Gedanken beim Meet and Greet,


    Na das sollte mal ein kurzer Einblick zu meinen Meet and Greet mit Rammstein sein. Ich hänge mal paar Bilder an. Die sind zwar nicht alle perfekt, aber in der Kürze der Zeit kann man damit zufrieden sein. In der Whatsapp Gruppe hatten wir am Ende über 100 Bilder gehabt.


    PS: Ich bin der mit den Shirt von Eisbrecher ;-)



    Ich habe dazu folgendes gefunden.


    Samsas Traum – Scheiden tut weh Tour 2019

    • 29.03.2019 – Leipzig – Hellraiser
    • 30.03.2019 – Erfurt – From Hell
    • 31.03.2019 – Hannover – Musikzentrum
    • 01.04.2019 – Köln – Essigfabrik
    • 04.04.2019 – München – Backstage Werk
    • 05.04.2019 – Rüsselsheim – Das Rind
    • 06.04.2019 – Bochum – Matrix
    • 07.04.2019 – Hamburg – Markthalle



    Die Tour ist aber leider schon vorbei. Ich weiß nicht ob noch ein zweiter Block folgt.

    Hallo Peter


    Herzlich willkommen bei uns . Im Forum ist es in Moment ziemlich ruhig . Dafür gibt es aber immer viele News, welche Stella einstellt. Diese kann man auch schön kommentieren. :)

    Wie hast du uns dem gefunden ?

    Ja, das kannst du laut sagen und ich war schon manchmal kurz davor alles hinzu schmeißen.
    Aber ich sagte mir dann auch immer, das hier so viel Zeit und Geld schon drinnen steckt, das es schade wäre.
    Ich bin ja auch jetzt schon wieder am überlegen, was ich hier besser machen könnte.
    Ein reines Forum bringt dank Facebook nahezu nichts mehr. Jetzt kam ja auch das WSC 3.0 raus, was auch vielversprechend aussieht. Nur kann ich da nicht umsteigen, weil es für die News keinen, bzw. noch keinen Importer gibt

    Ja, bei solchen Sachen verliert man dann manachmal die Lust an der Seite.
    Hier hatte ich auch schon ziemlich Stress, wo wir Artikel von anderen Seieten eingestellt haben, sei es als Zitat oder anderweitig
    Es ist nun mal nur eine private Webseite. Wir verdienen nix dran und es ist nur eines Hobby.

    Na ich hatte Kontakt mit Universal gehabt. Sie sagten dann, das sie sowas eigentlich zur Verfügung stellen und meine 30 Sekunden zu lang wären.
    Ich könnte ja mit den Schnispel auch die Songs verhunzen und somit in ein schlechtes Licht stellen.


    Hatte da auch ein Telefonat mit den gehabt und da wurde mir auch gesagt, das sie nicht die Zeit haben um so einen Kleinkram zu kümmern.
    Theoretisch dürfte ich hier nicht mal die CD Covers verwenden, geschweige den die Songtexte. Man duldet es aber so bisl.
    Mit den reinen Songtexten kann man aus Ihrer Sicht kein Geld mehr verdienen, wo sie ja ganze Bücher raus bringen incl. Noten usw.


    Der E-Mail Kontakt war aberziemlich zäh mit denen.
    Irgenndwann hatte ich dann mal einen Brief direkt an den Chef von Universal Deutschland geschrieben und da riefen sie mich auch zeitnah an und nahmen sich dann auch bisl Zeit um mir so einiges zu erkären.

    Achso.


    Na ich hatte es ja damals so angedacht, wo dies hier noch eine andere Seite war, Musikschnipsel einzubinden.
    Ich hatte mal eine komplette Diskografie von Unheilig gehabt, wo zu jeden Lied ein Schnipsel von 30 Sekunden abgespielt wurde.
    Diese hatte ich selber geschnitten, auf meinen Server hochgeladen und in die Seite eingebunden.
    Deswegen habe ich damals den Vertrag mit der Gema abgeschlossen.
    Wahrscheinlich brauch ich das jetzt aber nicht mehr, weil es ja sowas mit den Songproben nicht mehr gibt und nur noch YouTube und Co vorhanden ist.


    Vielleicht sollte ich den Vertrag auch kündigen, bis das nächste mal abgebucht wird.

    Das schaut super aus. Steckt bestimmt auch viel Arbeit drin und es hat so manche Nerven gekoster :-)


    Hast du auch ein Vertrag mit der Gema abgeschlossen?
    Ich habe das mal vor paar Jahren gemacht, weil ich paar Musiksschnipsel auf meiner Seite hatte. Fragte da auch wegen Videos usw.
    Da wurde mir gesagt, das ich eine Genehmigung braucht. Kostet mich etwa 40€ im Jahr.
    Ich hätte am Ende wahrscheinlich auch nix sagen brauchen aber wollte auf Nummer sicher gehen.

    Das kann ich mir vorstellen, das es da Kritik hagelt. In Sowas gehen doch nur Z-Promis, welche wieder in die Öffentlichkeit wollen oder Geld brauchen.
    Auch wenn er vielleicht Geld für das Haus brauchen sollte, gibt es mit Sicherheit auch andere Wege, daran zu kommen.


    Jedes Jahr ein neues Album ist auch nicht so der Brüller. Da könnte irgendwann der Markt übersättigt sein und der Nervfaktor könnte eintreten. Wie du auch sagtest, könnte die Qualität darunter leiden. Weniger ist manchmal mehr

    Ok. Ich habe das jetzt mal aktiviert und auch deine angepasste htaccess eingefügt. Ab und zu kommt eine Meldung das es Speicherproblem gibt. Ich muss mal schauen, wann das Auftritt
    Ab und zu ist das nur. Da kommt eine weiße Seite wo eine Fehlerzeile angezeigt wird.


    Bei den Songtexten tue ich das jetzt so nach und nach gestalten..


    https://www.das-dunkelbunt.de/lexicon/lexicon/241-unheilig/


    Ist zwar ein haufen schreibkram im css, aber das schaut schöner aus

    Uff. Bei den Link muss ich mich mal rein wurschteln und das richtige finden :-)


    Das andere mit den Seo habe ich mal gemacht, aber wenn ich bei den Punkt SEO neben den Punkt "Kompatibilitätsmodus für Links aktivieren" noch den Punkt "Link-Umschreibungen aktivieren" aktiviere, funktionieren die Verlinkungen von den Buttons links nicht mehr so recht. Egal was ich da anklicke, werde ich meistens auf die Startseite umgeleitet. Muss ich mal schauen, wo der Hase im Pfeffer liegt. In der .htaccess habe ich ja noch mehr Sachen drinnen stehen. Vielleicht beist sich da irgendwas.

    Ja, ich habe die Buttonfunktion von CMS verwendet. Ich dachte da kann man mit css noch bisl was deinen. :|


    Mit den Code für das ausblenden muss ich morgen dann nochmal probieren. Vielleicht lag es nur am Cache :unsure: . Mobil tue ich mich immer schwer was am Forum rum zu stellen :undecided:

    Ok. Mit den Seo kann ich leider erst morgen machen. Bin jetzt nur noch mobil unterwegs, da ich beruflich unterwegs der Woche nicht zu hause bin. Auf Arbeit habe ich aber ein Computer mit Internetzugang :-)


    Danke auch für das Angebot bzgl. Css und cms. Ich habe mal den Code für das Button ausblenden eingefügt was auf der anderen Supportseite gepostet wurde. Dazu habe ich eben ein stylesheet bei den Cms erstellt, Name vergeben und dann habe ich bei der Startseite den hacken bei den sheet gesetzt. Da passierte nix. Genauso habe ich mal dein link für die Buttons genutzt und auch ein stylesheet erstellt. Diesen habe ich auch mit der Startseite verknüpft. Habe dann die Unterseite für den Button erstellt. Erst zwei Spalten beim cms und darunter ein Button. Der sieht aber auch aus wie nicht gewollt. :whistle:
    Das Beispiel siehst du ganz unten auf der Startseite ;(
    Vielleicht übersehe ich da noch was .


    Skype habe ich auch, aber unter Woche schwierig weil ich da leider nicht zu hause bin. :(